Die Augmented Reality App „Sky of Memories“ zur ARD Themenwoche

ARD Themenwoche „Das Leben mit dem Tod“

Das „Lotsenhaus“ von Hamburg Leuchtfeuer, unterstützt Menschen die mit der Situation des Trauerns und Abschiednehmens konfrontiert sind. Sie bieten Hilfe dabei wieder das eigene Leben wieder ins Lot zu bringen. Im Rahmen der ARD Themenwoche „Das Leben mit dem Tod“ hat plazz in Kooperation mit thjnk eine App entwickelt, die genau in dieser Situation eine Hilfestellung gibt um von den geliebten Menschen Abschied zu nehmen.

Sende eine Nachricht an den geliebten Menschen

Mit Hilfe der Augmented Reality App kann der Trauende eine Nachricht an geliebte Menschen, Wünsche für die Zukunft oder einfach nur seinen persönlichen Dank an den Himmel senden. Der Nutzer richtet dazu sein Telefon in die Höhe und wählt den Ort wo er ein kleines Kreuz setzen möchte mit einem Fingertip.
Das Smartphone wird so zur magischen Lupe durch das die versteckten Gedanken der Mitmenschen sichtbar werden. Die App kombiniert moderne Technik mit den Grundbedürfnissen des Menschen.
Auch die Jury der Cannes Lions war begeistert von der Idee und verlieh der innovativen App einen Silber Lion in der Kategorie Online Digital Design.

Augmented Reality macht’s möglich

Die App setzt auf die technischem Möglichkeiten moderner Smartphones um den Nachruf an die Mitmenschen möglich zu machen. Die verschiedenen Daten der Smartphone-Sensoren, wie Gyroskop, Beschleunigungssensor, Kompass und GPS, werden über eine Sensor-Fusion-Technik zusammen gefügt um die Lage des Smartphones im Raum mit allen 6 Freiheitsgraden (6 DOF) zu bestimmen. Die Transformation zwischen geodätischen und geozentrischen Koordinaten erlaubt eine Projektion der Kreuze an die korrekte Stelle am Himmelszelt. OpenGL Shader transformieren das Kamerabild und erzeugen so die einzigartige Stimmung.

Entwicklung/Home/iOS/ 26. Juni 2012

Wie wir thjnk eine ne… 16. Juni 2012 Unser Bundesliga Tipp… 16. Juni 2013