FC Bayern App mit personalisiertem FC Bayern Fanvideo

App für den deutschen Rekordmeister FC Bayern entwickelt

Plazz konnte sich in einem Pitch beim FC Bayern durchsetzen und entwickelte eine FC Bayern App für eine virale Fan-Kampagne. Eine technologisch anspruchsvolle Lösung Server- und Datenbankseitig als auch im Bereich Video-Rendering.

Video-, Foto- und Textpersonalisierung als Basis für eine virale Kampagne 

Nichts verbreitet sich so viral wie gut gemachte Videos – vor allem wenn sie personalisiert sind. So war mit der Aktion geplant, die Bekanntgabe eines neuen Spielers anhand einer Pressekonferenz exklusiv auf Facebook zu verkünden. Bestandteil des Konzeptes war, eine komplette Videoserie zu entwickeln um die „Neuverpflichtung“ sowohl in weiteren Clips wie z.B. beim ersten Training, beim ersten Heimspiel und anschließend beim letzten Spiel der Rückrunde einzubinden. Die Neuverpflichtung war in diesem Fall nicht ein wirklicher Fussballer,  sondern es war in dem Fall der User selbst, anhand seines Profilbildes, seines Namens bspw. auf dem Fussballschuh und vieler weiterer personalisierter Elemente.

Pünktlich zum Ende der Transferphase in der Deutschen Bundesliga haben wir als Spezialist für die Entwicklung von Apps die App “The New FC Bayern Star“ umgesetzt. Nach unseren Erfolgen wie dem EA Tippspiel und der Voting App für „Big Brother“ für die Länder Deutschland, Spanien und Portugal konnten wir in Zusammenarbeit mit Amazon (AWS) eine mit 4.000 Requests/ Sek. hochperformante High End Infrastruktur live bringen. Selbst die Telekom als Partner des FCB hatte zuvor als Hosting Partner einen Rückzieher gemacht.

Die Fanpage des FC Bayern sollte neue Fans bekommen. Daher lag es nahe die individualisierten Pressekonferenzen und News exklusiv über Facebook auszustrahlen. Das ermöglicht eine ganz besondere Identifizierung der Fans mit ihrem Verein. Hiermit begann die Serie, welche den User mit ins Vereinsgeschehen einbindet, es folgen die Generierung von Fanfotos und eigener Autogrammkarten sowie die Implementierung einer umfassenden Gewinnspielmechanik. In der Folge wurden 5 weitere personalisierte Video Clips (erstes Training, nach dem ersten Einsatz in der Allianz Arena sowie einem Platz auf der Telekom Fan Couch in der Arena sowie ein weiteres Training) produziert

Top KPI´s für die App-Kampagne

Mit über 400.000 neuen Fans innerhalb von 7 Tagen wurden die gesteckten Ziele bei weitem übertroffen, wenngleich auch die PR über die Aktion zunächst negativ ausfiel. Die Fans und Nutzer hatten eine wirkliche Neuverpflichtung erwartet und empfanden im ersten Moment, dies als reinen Marketing Gag, allerdings drehte bereits nach 3 Stunden die Stimmung und die breite Masse der Fans honorierten das FAN Engagement des FCB. Wenn man so will war es ein PR Coup mit Berichten in fast allen dt. Sport- und Online Medien, selbst auf CNN und BBC, was so nicht zu erwarten war. Die Apps des FC Bayern

ZDF Mainzelmännchen … 16. Juni 2012 Wie wir thjnk eine ne… 16. Juni 2012