Blog

Google eröffnet neues Entwicklungscenter in München

Android, plazz AG 11. April 2016 By

Am 8. April war es soweit: Google bezog die Räume seines neuen Entwicklungscampus in München. Neben den modernen High-Tech-Büros, welche passender Weise unweit der Hackerbrücke Münchens errichtet wurden, war vor allem auch das 10-jährige Jubiläum der Firmenzeit in Bayern Anlass zur Feier. 200 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft waren geladen, lauschten den Eröffnungsreden von Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter und besichtigten das Entwicklungscenter.

Auch plazz folgte der Einladung, einen Blick in die neuen Räumlichkeiten des IT-Giganten zu werfen und war u.a. vertreten mit Prof. Dr. Ing. Karlheinz Brandenburg, Co-Erfinder des MP3-Patents und Gesellschafter von Brandenburg Ventures – einem Investor der plazz AG.

Der neue Google Standort – Zwischen Marienplatz und Mountain View

Innenarchitektur des neuen Entwicklungscenter von Google in München

Entwicklungscampus Google in München (Copyright: Christian Rudnik)

Rund 11.000 Quadratmeter Fläche bietet das neue Entwicklungscenter an der Erika-Mann-Straße –  viel Platz um die derzeitige Mitarbeiterzahl von 400 Personen auf 800 zu verdoppeln. Neben Zürich wird der Münchner Standort somit zum zweitgrößten Europas werden. “Mit hervorragenden Universitäten, moderner Infrastruktur und einem hohen Freizeitwert bietet München perfekte Rahmenbedingungen für uns“, sagte Dr. Wieland Holfelder,Leiter des Entwicklungszentrums, am 8. April 2016 bei der Eröffnung.
Der Arbeitsschwerpunkt des Münchner Google-Teams liegt u.a. auf der Entwicklung des Internetbrowsers Chrome und Datenschutzprodukten mit der Qualität “Made in Germany”. Bereits der im Vorjahr gestartete Assistent “Mein Konto” wurde zu großen Teilen in München konzipiert und programmiert.

Vor-Ort-Server braucht es dazu nicht, denn alles läuft über die Cloud. Statt großer Serverschränke wartet für die Google-Mitarbeiter täglich die typisch kreative Arbeitswelt, welche wir von Google gewohnt sind – vielleicht nicht mehr so bunt und verspielt wie früher, dafür immer noch modern und innovativ. Ein Fitnesscenter mit Trainern und ein Open-Air-Sportplatz sorgen für die körperliche Ertüchtigung, in der Tiefgarage gibt es für Fahrräder nicht nur genügend Stellplätze, sondern auch eine eigene Werkstatt und die modern gestalteten Konferenzräume sind mit stylischen Möbeln bestückt.

Dr. Wieland Holfelder bezeichnet die bunte Mischung aus bayerischer Tradition und kalifornischer Moderne, welche die Innenarchitekten als Leitmotiv nahmen als “[…einen schönen] Mix aus Marienplatz und Mountain View”. Die Annehmlichkeiten des neuen Entwicklungscampus erstrecken sich auch auf das leibliche Wohl der “Googler” und deren Gäste. So bieten die beiden Restaurants “Café Flex” und “Café Wiesn” gratis ein vielfältiges kulinarisches Angebot und frischgepressten Orangensaft. Aber man wäre nicht in Bayern, wenn es nicht auch ein eigenes Google-Bier geben würde: Das “gBräu” wird nur bei Google in München ausgeschenkt und selbstverständlich streng nach deutschem Reinheitsgebot gebraut.

Zwischen München und Erfurt – plazz-Entwicklung für Google Android

Mit den Maßen von Google kann nicht jeder mithalten. Auch wenn wir uns bei der plazz nicht über den Atlantik hinweg zwischen Bayern und Kalifornien bewegen, sondern “nur” zwischen Bayern und Thüringen, können sich unsere Leistungen sehen lassen: Mit über 100 entwickelten Android Apps liegt die plazz AG weit vorne im Android Developer Ranking.
Auch die von der plazz AG entwickelte Mobile Event App wird für jeden Kunden zusätzlich als Android Version über den Google Play Store oder über eine Corporate Interne Webseite bereit gestellt. Nur das eigens gebraute Bier können wir noch nicht bieten.

 


Bildquellen: https://photos.google.com/ Copyright: Christian Rudnik/Google Inc.


Jürgen Mayer

Juergen Mayer is CEO at plazz AG. He has a degree in business economy and his professional experiences include T-Online, ProSiebenSat1 Media AG and ten years with Yahoo!
Juergen is or had been a board member of various online companies. Furthermore he is founder and shareholder of its own vertical content portfolio exklusiv-golfen.de and exklusiv-muenchen.de.


In-House Distribution… 8. April 2016 Um eine App zu veröffentlichen gibt es verschiedene Möglichkeite. Die verschiedenen Distributionswege werden vorgestellt und einzeln beleuchtet. Beitrag von MDR aktuell über die App-Entwicklung bei plazz in Erfurt MDR-Besuch im App Ent… 23. Mai 2016