Blog

Verkaufsstart iPhone 6, iPhone 6 Plus (Phablet) und Apple Watch

Allgemein 10. September 2014 By

Neuvorstellung des iPhone 6 – schicker, schneller und schlanker

Die Welt wartete gespannt …

… gestern war es wieder so weit, Apple stellte seine aktuellen Neuerungen vor und begeisterte seine Fans. Neben der üblichen Devise flacher und schneller, setzt Apple gegen den Trend kleiner und überzeugt mit  zwei neuen Produkten, das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus. Doch wäre das nicht genug am Technikhimmel, setzt Apple auf einen weiteren Star neben den iPhones, die Apple Watch.

Read More

Absatz – verkaufte Tablets

Allgemein, Mobile Market 1. September 2014 By

Mittlerweile nutzt jeder dritte Deutsche über 14 Jahren (34 Prozent) einen Tablet-Computer. Das sind umgerechnet 24 Millionen Verbraucher. Im Januar waren es noch 26 Prozent (18 Millionen), 2012 erst 13 Prozent. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM. zur Bitkom Studie

Read More

IFA Highlights und Trends 2014: CE4.0, IOT, 4k-TV

Allgemein 20. August 2014 By

Wenn am 5. September die Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin die Türe öffnet, zeigt die IFA aller Welt,  wie sehr Consumer Electronik und IT Jahr für Jahr zusammen wachsen. Großes Thema heuer ist das Schlagwort Consumer Elektronik 4.0. Stand 1.0 für die analoge Technik, 2.0 für die Globalisierung der Anbieter, 3.0 für die Einführung von Standards, steht CE 4.0 nun für die Vernetzung der Geräte via Internet untereinander, meist unter dem Begriff Internet of Things (IoT) dargestellt. Darunter fallen TV Screens welche mit Smartphones und Tablets kommunizieren, Wearables wie Smartwatches und Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen oder Lampen,  welche sich über das Netz steuern lassen bis hin zur Google Brille.  Einige der Highlight Themen mit welchen wir uns beschäftigen und auf der IFA näher anschauen sind die folgenden Themen:

Read More

BLUETOOTH LE öffnet Markt für IBEACONS

Allgemein, Konferenz App 24. Juli 2014 By

Energie ist bei mobilen Geräten immer noch ein äußerst knappes Gut. Sie sollen schließlich nicht immer aufgeladen werden müssen oder eine Batterie nach der anderen leer saugen. Und gerade dauerhafte Verbindungen über einen langen Zeitraum haben sich bislang deutlich auf den Strombedarf ausgewirkt. Bluetooth BLE (LE für Low Energy) wurde genau für diesen Zweck entwickelt und ermöglicht völlig neue Anwendungen und Lösungen, denn mit Bluetooth LE können nun dauerhaft geringe Datenmengen gesendet werden, bspw. kleine iBeacon Sender sind in der Lage bis zu 2 Jahre dauerhaft zu senden.  Beacons (Leuchtfeuer) sind kleine Sender welche auf dem Standard Bluetooth Low Energie (BLE) basieren. 

iBeacons sind im Grunde nur ein Bluetooth LE Sender, welcher ständig Datenpakete versendet. Dabei werden seine UID und drei Paratmeter für die Entfernung bekanntgegeben. Das wars auch schon. Die entsprechenden Daten und Kampagnen daraus, werden dann App seitig dem Kunden ausgespielt. 

Mithilfe von Beacons können Smartphones auch in geschlossen Räumen navigieren. Diese Sender senden Signale die vom Smartphone (mit der entsprechenden App) erfasst werden und den Standort des Besitzers bestimmen können. Die Standortbestimmung macht Navigation auch in geschlossenen Räumen möglich.

Einsatzmöglichkeiten für Beacons 

Die neue Technologie kann in fast allen Gebieten des Alltäglichen Lebens eingesetzt werden. Im Supermarkt erinnert das Smartphone den Kunden an seine Einkaufsliste und führt ihn direkt zu Produkten. Während der Wohnungsbesichtigung werden Informationen zu den jeweiligen Zimmern eingeblendet.

Wenn der Lehrer ins Klassenzimmer kommt, blockieren die Lern-Tablets der Schüler plötzlich den Zugang zu Whatsapp und Facebook. In Museen können Besucher mit den zugehörigen Informationen über ein Gemälde informiert werden wenn sie sich dem Exponat nähern.Natürlich ist neben dem Mehrwert für Kunden, auch ein Mehrwert für den Einzelhandel, Shops und Restaurants mit dabei.

Der Einzelhandel in den USA beginnt derzeit, Filialen mit Beacons auszustatten. 

Zum Beispiel können Informationen über das Kaufverhalten von Kunden können besser erfasst werden oder Einzelhandels-Filialen können analysieren welche Dekoration zum Kauf verleitet und entsprechend ihre Aufmachung immer wieder verändern. In England wurde bspw. eine ganze Strasse, die Regent Street mit Beacons ausgestattet. Restaurants können über iBeacons eine Bewertung beim Verlassen des Restaurants anfordern oder aber das Mittagsmenü beim Betreten des Restaurants auf das Smartphone senden.

Kosten für iBeacons 

Es gibt derzeit dutzende von Anbietern dieser Beacons, genau deshalb sinkt der Preis der Hardware immer mehr.Heute bekommt man die  Sender für rund 20€. Bis Ende des Jahres sollen 30.000 Beacon Installationen existieren. Apple hat seinen eigenen Prototypen des Beacons kürzlich bei der Genehmigungsbehörde FCC eingereicht. Dieser soll den Namen "iBeacon" tragen.Apple hat bereits alle seine Filialen in den USA mit diesen iBeacons ausgestattet.

Einen anderen Zweck für die Beacons sieht der große Bezahldienst Paypal. Denn dieser will die Beacons als neues Bezahlsystem konfigurieren. Kunden könnten somit in einem Geschäft mit ihrem Smartphone bezahlen ohne einen Cent dabei zu haben.

Die große Offensive wird für das Weihnachtsgeschäft erwartet. Einzelhandelsketten werden großflächig Konsumenten mit Beacons locken.Bis 2018 soll der Markt für die Technik auf vier Milliarden US-Dollar wachsen.

iBeacon Anwendungen der plazz AG 

Die plazz ist auf dem Gebiet rund um Beacons sehr aktiv. Eine Keynote vom CEO der  plazz (Jürgen Mayer) gab es kürzlich bei der IHK Akademie München beim Netzblicke Event. Die Vortragsfolien finden Sie auf der IHK Seite.

Am beispiel der exklusiv-muenchen.de App wurde der Einsatz von iBeacons dem Publikum exemplarisch vorgeführt. Aber auch beim Konferenz- und Event – App Produkt der plazz (MEA mobile-event-app.com) komen iBeacons zum Einsatz. Ideal um bspw. Besucher einer Veranstaltung auf Sponsoren oder Partnerstände aufmerksam zu machen oder aber Hinweise je nach räumlichem Aufenthalt zu übermitteln.  

Für Fragen, Konzepte und Beratung rund um das Thema iBeacon / Bluetooth LE Tags steht die plazz gerne zur Verfügung.   

Read More

Einsatz einer Event App zu den Eschborner Fachtagen 2014

Allgemein, Konferenz App 26. Juni 2014 By

Vergangene Woche fanden am 17. Und 18. Juni die Eschborner Fachtage der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) statt. Unter dem Thema „Die Welt in Bewegung: Mobilität, Migration, digitaler Wandel“ versammelten sich rund 450 internationale Experten aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft in neun Themenforen zum gemeinsamen Diskurs.

Information und Interaktion für alle Teilnehmer

Die von plazz entwickelte Event & Tagungs App für die Eschborner Fachtage enthält die bekannten und bewährten Funktionen wie das Programm, die Sprecher, einen individuellen Event Planer und eine Notizfunktion.

Außerdem konnten die Teilnehmer über die App an Live Votings teilnehmen, Fragen an die Referenten senden und die Präsentationsfolien der Referenten betrachten. Eine in die App integrierte Twitterwall diente als Plattform für eine öffentliche Diskussion rund um die Eschborner Fachtage, welche damit ihrem Schwerpunkt „Digitaler Wandel“ mehr als gerecht wurden.

Neue Funktionen der Mobile Event App erfolgreich im Einsatz

Die Mobile Event App erschien für die GIZ erstmals zweisprachig in Deutsch und Englisch und konnte so das internationale Publikum der Eschborner Fachtage überzeugen.

Die App enthält außerdem ein Quiz, das der Unterhaltung in den Pausen diente. Eine Reihe von Fragen rund um das Thema der Veranstaltung lieferten nach ihrer Beantwortung interessante Informationstexte. Zum Quiz gehörte außerdem die Anzeige einer Gesamtauswertung am Ende der Fragen.

Neben der Umsetzung für iOS und Android wurde die App für Internet Explorer 9 optimiert, sodass Sie auch auf Windows Phone Geräten sowie am Browser auf PC, Tablet und Notebook verfügbar und funktionstüchtig war.

Das sagt die GIZ zum Einsatz der Mobile Event App

„Ich bedanke mich auch im Namen meiner Kolleginnen und Kollegen für die gute Zusammenarbeit! Das Produkt ist sehr gut geworden und hat für sehr positives Echo bei den Gästen der Eschborner Fachtage sowie bei uns im Haus gesorgt. Ihre Betreuung war sehr hilfreich, Sie waren immer zu erreichen und haben uns schnell und kompetent beraten. Der Einsatz der App in unseren Foren kam sehr gut an und hat einwandfrei funktioniert.“  Heidi Beha

Das Team von plazz dankt der GIZ für das Vertrauen und die Zusammenarbeit. Mehr Informationen zur Mobile Event App finden Sie unter www.mobile-event-app.com

Read More

Konferenz App beim 5. Weimarer Wirtschaftsforum

Allgemein, Konferenz App 17. Juni 2014 By

Am 16. Juni 2014 fand das 5. Weimarer Wirtschaftsforum unter dem Motto „Innovation 2020“ statt. Zu dieser themenbezogenen Veranstaltung waren Vertreter aus Politik, Wirtschaft und der Industrie geladen, die sich zu Themen wie „Innovationstrategie für Ostdeutschland“ oder „Regionale Forschungs- und Innovationsstrategie Thüringen“ austauschten.

Bereits im Jahr 2013 begleitete die plazz AG das vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie veranstaltete Weimarer Wirtschaftsforum mit einer veranstaltungsspezifischen Mobile Event App (läuft auf jd. Browser egal ob Smartphone, Tablet, Phablet und PC). Durch diese hatten die Teilnehmer unter anderem einen detaillierten Überblick über das Veranstaltungsprogramm sowie die einzelnen Programmpunkte und deren Sprecher. Seit dem vergangenen Jahr hat sich dabei viel am Funktionsumfang und dem Design der Event-App geändert. Neben dem Programmablauf, den Referenten und einzelnen Vorträgen punktete die App mit der Funktion den Referenten während der Veranstaltung Fragen zu stellen. Durch diese Möglichkeit konnte der Referent live und direkt auf die Fragen der Teilnehmer eingehen und selbst entscheiden, wann er die eingehenden Fragen beantwortet und in seinem Vortrag einfließen lässt.  

Auch eine globale Umfrage zur Bewertung der Konferenz war in die App integriert. Bei dieser konnten alle Teilnehmer die Veranstaltung bewerten und ein direktes Feedback den Veranstalter übermitteln. Ein Fotograf vor Ort stellte die während der Veranstaltung gemachten Bilder via App-Backend direkt in die App, sodass jeder Teilnehmer direkten Einblick in die Galerie werfen konnte.

Wir danken dem Wirtschaftsministerium für das erneute Vertrauen und freuen uns auf weitere kommende Veranstaltungen. Mehr Informationen über die Konferenz-& Event-App Lösung der plazz unter www.mobile-event-app.com 

Inhaltliche Zusammenfassung des 5. Weimarer Wirtschaftsforum“

Die neue Förderperiode wird aus Sicht von Thüringens Wirtschaftsminister Uwe Höhn im Zeichen des Themas Innovation stehen. „Bis 2020 unterstützt das Wirtschaftsministerium die Thüringer Unternehmen bei der Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen“, sagte Höhn beim „5. Weimarer Wirtschaftsforum“.

Mit seiner Innovationsstrategie werde sich Thüringen künftig noch stärker als bisher auf die kleinen und mittleren Betriebe konzentrieren. Neben der direkten Förderung von Forschungsvorhaben war erst in diesem Jahr die Förderung von Patentanmeldungen neu eingeführt worden. Geplant ist weiterhin die Einführung von sog. „Innovationsgutscheinen“, die u.a. kreative Dienstleistungen, für Prozess- und Organisationsinnovationen oder das Management von Verbundprojekten eingesetzt werden können. Verstärkt werden zudem die Fördermöglichkeiten bei der Einstellung von FuE-Personal: Insgesamt stehen im Zeitraum 2014 bis 2020 allein für diese Personalförderung rund 37,5 Millionen Euro zur Verfügung (davon rund 30 Millionen Euro aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds).

Der Minister verwies darauf, dass derzeit nur knapp 7,5 Prozent der Betriebe zwischen 50 und 250 und nur gut 1,2 Prozent mehr als 250 Beschäftigte haben. Neueren Untersuchungen zufolge entwickeln erst Betriebe mit mehr als 150 Mitarbeitern verstärkte Innovationsaktivitäten. „Deshalb müssen wir neben der direkten Technologieförderung auch das Größenwachstum der Thüringer Unternehmen im Blick behalten“, so der Minister. Dazu habe das Wirtschaftsministerium gerade erst die Investitionsförderung – also die direkte Unterstützung von Betriebserweiterungen – neu ausgerichtet und stärker auf kleine und mittlere Unternehmen fokussiert.

Mit dem „Weimarer Wirtschaftsforum“ bietet das Thüringer Wirtschaftsministerium als Veranstalter seit 2010 eine Plattform für aktuelle wirtschafts- und regionalpolitische Diskussionen. In diesem Jahr konnten erneut hochkarätige Referenten gewonnen werden – darunter der für Regionalpolitik zuständige EU-Kommissar Dr. Johannes Hahn, Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka oder der Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, Prof. Dr. Reimund Neugebauer.

Read More

plazz startet Kooperation mit Thüringer Europa-Service-Büros

Allgemein 6. Juni 2014 By

Plazz ist seit vielen Jahren ein Vorzeigeunternehmen,  wenn es um das Rekruiting und Betreuung von Praktikanten, Trainees und Absolventen und Young Professionals geht. Als Förderpartner der Fachhochschule Erfurt sowie weiteren Universitäten in Thüringen ermöglicht die plazz Studierenden ihr Praxisssemester in der Fachrichtung IT-,  App-Entwicklung durchzuführen. Neben theoretischen Kenntnissen, erlernen die Praktikanten das ganze Spektrum der professionellen App-Entwicklung,  

Durch die Kooperation mit dem  "Europa-Service zur Förderung transnationaler und interregionaler Zusammenarbeit Thüringen"  bot die plazz erstmals einem Lettischen Studenten die Möglichkeit eines Praktikums. In diesem 6-wöchigen Praxispraktikum, weit weg von zuhause, lernte Madis Rudnitzki die App-Entwicklung sowie Erfurt umfangreich kennen.

Neben der täglichen Arbeit verbringen die Mitarbeiter sowie Praktikanten oft auch ihre Freizeit gemeinsam. Bei festen monatlichen Teamevents und den regelmässigen Tec-Days der plazz AG wird das Zusammengehörigkeitsgefühl gestärkt und die Motivation verbessert. „Beim täglichen Miteinander ist es wichtig für die Mitarbeiter Optionen zu schaffen, welche eine engagierte Arbeitsweise honorieren und den Zusammenhalt im Team stärken“, so Ronja Wilkening, Technischer Leiter der plazz AG. 

Das Netzwerk „Europa-Service zur Förderung transnationaler und interregionaler Zusammenarbeit Thüringen“ ist eine Kooperation der vier Thüringer Europa-Service-Büros aus Erfurt, Gera, Nordhausen und Suhl. 
 
Mit der Bündelung von Aktionen und Ressourcen strebt die Netzwerkpartnerschaft Synergieeffekte an und will einen Gewinn für die Thüringer BürgerInnen, Unternehmen und Institutionen erreichen. Dazu baut die Partnerschaft ein flexibles Netzwerk mit einer hohen Zahl von Verknüpfungspunkten auf und schafft gemeinsame Kommunikationsstrukturen, nützliche Kooperationsbeziehungen und steht für einen 
unterstützenden partnerschaftlichen Umgang miteinander. 

Suchst auch Du ein Praktikum in Erfurt? Dann bewirb dich jetzt unter info@plazz.ag.

Read More

Die rote Nacht der Bars!

Allgemein 7. Mai 2014 By

Plazz entertainment AG entwickelt App für Campari!

Der Sommer ist im Anmarsch und laue Abende laden schon jetzt zum Verweilen in Biergärten und Cocktailbars ein. Um solche Abende zu einem unvergesslichen Erlebnis zu gestalten setzt Campari seine erfolgreiche Eventreihe von 2013 auch in diesem Jahr fort und veranstaltet in 5 Großstädten Deutschlands seine eindrucksvolle „Rote Nacht der Bars“. 

Neben den Städten Stuttgart, München, Düsseldorf und Hamburg zeigt sich auch Dresden in einem neuen Licht. Unter dem Motto „Drinks. Music. Arts.“ verspricht Campari unvergessliche Abende in atemberaubenden Locations, mit einem tollen Programm, spektakulären Bands und DJs, regionalen Sängern, Künstlern und Fotografen. In den angesagtesten Clubs, Bars und Cafe´s der Stadt begeistert Campari ein breitgefächertes Publikum mit topaktuellen Rythmen und natürlich den leckeren, sommerlichen Campari-Drinks.

Ein besonderes Highlight bietet Campari allen Besuchern in Form einer von der plazz entertainment AG entwickelten kostenlosen App. Durch diese App erhalten die Besucher alle wichtigen Informationen sowie einen Überblick über die vielfältige Barszene bei der „roten Nacht der Bars“. Doch nicht nur Informationen über die zahlreichen Künstler, Locations und Drinks bietet die App den Besuchern, sie gibt zugleich zahlreiche Möglichkeiten zur Individualisierung. Neben der Erstellung eines eigenen Abendprogramms, kann man zum Beispiel auch die nächste Shuttle-Bus-Station schnell und einfach suchen und finden. Eine integrierte „Red Cam“ taucht festgehaltene fotografische Eindrücke in rotes Licht und bietet individuelle Gestaltung durch zahlreiche Features. 

Wollen auch Sie Ihr Event durch eine außergewöhnliche App unterstützen bzw. begleiten dann kontaktieren Sie uns unter info@plazz-entertainment.com.

Read More

plazz AG auf der Hannover Messe 2014!

Allgemein 28. April 2014 By

Fast zwei Wochen sind vergangen, seitdem die plazz AG eine ganze Woche die Hannover Messe 2014 als Aussteller begleitete.  

Wie bei zahlreichen anderen Messen standen auch hier der Fortschritt und die Zukunft im Mittelpunkt. Neben dem stetigen Wandel von Technologien und industriellen Verbesserungen war auch diese Messe ein Anlaufpunkt um neue Produktideen und Zukunftslösungen im Bereich Technik, Energie- und Umwelt, Industrieautomation und IT, Industrielle Zulieferung sowie Forschung und Entwicklung kennen- und nutzen zu lernen. Diese Zukunftsperspektive bot auch das Zukunftsszenario Industrie 4.0.

Für Neuorganisation sowie vernetzte Steuerung von Wertschöpfungsnetzwerken im Zeitalter der 4. industriellen Revolution steht dieser Begriff und spiegelt die ganzheitliche Orientierung an den immer individuelleren Kundenwünschen, die Nutzung von Eckzeitdaten sowie die Einbeziehung der Umweltbilanz in den Produktionsprozess wieder.

Über die Referenzen der plazz AG zum Thema "Industrie 4.0" können Sie sich gerne in unserem kleinen Industrieportfolio informieren.

Neben zahlreichen informativen Gesprächen konnte die plazz entertainment AG die zahlreichen Besucher über ihr neues Produkt, die „Mobile Event App“ informieren.

Die „Mobile Event App“ bietet die Möglichkeit veranstaltungsbegleitend mobil zu kommunizieren. Dadurch können sich die Besucher einer Veranstaltung untereinander aber auch direkt mit dem Referenten austauschen.

Bei 5000 Ausstellern und 180.000 Besuchern aus ca. 100 Ländern war der Ansturm enorm und das Interesse überwältigend. Die plazz ist stolz, dass sie sich als Thüringer Unternehmen neben namhaften und weltbekannten Ausstellern behaupten konnte und plant auch künftig auf der ein oder anderen großen Messen vertreten zu sein.

Plazz AG bedankt sich bei allen Besuchern, Interessenten und Verantwortlichen des Gemeinschaftsstandes für die hervorragende Möglichkeit, unsere Lösungen rund um die Software- & App Entwicklung "made in Thüringen" auf diesem tollen Forum ausstellen zu können.

Read More

Dein Praktikum bei der plazz entertainment AG in Erfurt

Allgemein 19. März 2014 By

Sei ganz vorne mit dabei!

Die plazz entertainment AG gilt als der Geheimtipp, wenn es um außergewöhnliche und innovative Entwicklungen im Bereich mobiler Applikationen und Apps geht. Dabei zählen nicht nur individuellen und kundenspezifischen Designs, nein auch die Entstehung und Umsetzung neuer Ideen haben bei der plazz oberste Priorität.

Nutze Deine Chance…

…und werde auch Du Teil eines kreativen und dynamischen Teams, das voller Leidenschaft und Ehrgeiz neue Projekte entwickelt und für renommierte Kunden umsetzt.

 

Zur Unterstützung der iPhone / iPad oder Android Applikationen suchen wir …

…Dich, einen zielstrebigen Praktikanten (m/w).

Wir bieten Dir die Möglichkeit Dich im Rahmen Deines Praktikums in das Framework einzuarbeiten, intensiv damit zu beschäftigen und wertvolle Berufserfahrungen zu sammeln. Von Anfang an bist Du in einem neuem Marktsegment mit großem Wachstumspotential  dabei– die Hand am Puls des technischen Fortschritts zu haben!

Wir erwarten von Dir

…erste Erfahrungen in der Softwareentwicklung, mit der Entwicklungsumgebung XCode sowie erste Kenntnisse im objektorientierten Programmieren (Java, C++, o.Ä.) und in Objective-C. Des Weiteren bringst Du ein hohes Verantwortungsbewusstsein mit und besitzt eine gute Auffassungsgabe sowie eine gründliche und zuverlässige Arbeitsweise.

Du bist kreativ und hast Spaß am Internet und begeisterst dich für mobile Applikationen?

Dann bist Du bei der plazz entertainment AG genau richtig!

Bewerbe Dich jetzt und sende uns noch heute eine E-mail an jobs@plazz-entertainment.com – Ansprechpartner Herr Ronja Lars Wilkening.

Read More